Inhaltsbereich

RingelnatzSommer 2020 - „Mit ihm wäre ich überall hingegangen“ – Musikalische Lesung

So, 09.08.2020, 16:00 Uhr

Wolfgang Riecks musikalische Lesung über Tula und Maria Remy

Eine zufällige Begegnung zweier junger Geigerinnen mit Hans Bötticher (Joachim Ringelnatz) Ende September 1915 im Zug von Rostock nach Warnemünde sollte eine lebenslange Freundschaft dieses Trios begründen. Ringelnatz, der fünf Monate während des ersten Weltkriegs als Minen-Maat in Warnemünde stationiert war, berichtet darüber in seinem Buch „Als Mariner im Krieg“. Wolfgang Rieck hat sich detektivisch in diese Zeit begeben und dabei unbekannte Briefe, Dokumente, Fotos, Zeitungsberichte entdeckt. In der Schweiz und in Bayern befragte er zwei Töchter einer dieser Geigerinnen über die Beziehung von Ringelnatz zu Tula und Maria Reemy. Daraus ist eine spannende, berührende Geschichte entstanden. Vertonte Gedichte von Ringelnatz und Lieder aus der Feder von Wolfgang Rieck bilden den stimmungsvollen Rahmen des Programms.

Rubrik
Theater, Kabarett und Kleinkunst

Veranstaltungsort
Kulturhaus "Schweizergarten" - "Seepferdchen" (bei schönem Wetter im Innenhof)
Wegen der Sanierung des Ringelnatz-Geburtshauses finden die Veranstaltungen derzeit im Interimsquartier „Seepferdchen“ in der Schweizergartenstraße 2 (ehemaliger Jugendklub im Kulturhaus Schweizergarten) in Wurzen statt.
Kontaktdaten
Telefon: 03425 8573991
E-Mail:
Homepage: www.ringelnatz-verein.de
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:10,00 Euro
Vorverkauf:Kartenreservierungen in der Tourist-Information Wurzen unter Tel. 03425/ 85 60 400 bis freitags 12:00 Uhr möglich. Die Tickets liegen an der Abendkasse für Sie bereit.
zurück