Inhaltsbereich

Sie sind hier: Museum Wurzen / Veranstaltungen

„Verdrängung, Enteignung, Neuanfang: Familienunternehmen in Ostdeutschland von 1945 bis heute" - Ausstellung vom 13.09. bis 21.10.2021

Do, 21.10.2021
Jede Woche am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und SamstagiCalendar Standort anzeigen

Geöffnet: Mo, Di, Do 13-18; Mi. 9-12 u. 13-18; Sa 9-12
Eintritt ist frei

Familienunternehmen © Raymund Töpfer

Die Standortinitiative Wurzen & Wurzener Land e.V. lädt ein, die Ausstellung „Verdrängung, Enteignung, Neuanfang: Familienuntrnehmen in Ostdeutschland von 1945 bis heute“ in der städtischen Galerie am Markt in Wurzen zu besuchen.

Die von der Stiftung Familienunternehmen gestaltete Ausstellung wird am 11. September 2021, 11 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und ist bis 21. Oktober 2021 während der Bibliotheksöffnungszeiten von Montag bis Donnerstag 13 bis 18 Uhr und zusätzlich Mittwoch und Sonnabend von 9 bis 12 Uhr zu besichtigen.  

Die Ausstellung ist Teil der Tage der Industriekultur in Leipzig und Region und zugleich eine Veranstaltung im Rahmen von des Wurzener Landes „WuLa unterwegs“.

In der Ausstellung werden eine ganze Reihe bekannter und weniger bekannter ostdeutscher Unternehmer, Unternehmen und ihre Geschichte vorgestellt. Die Filzfabrik Wurzen GmbH als Familienunternehmen gehört mit dazu.  Bei der Firma Liftket. Hoffmann Fördertechnik werden vor allem die Verdienste des Wurzener Ehrenbürger Dietrich Hoffmann um die Wiederentstehung von Familienunternehmen in Ostdeutschland gewürdigt.

Rubrik
Ausstellung und Führung

Veranstaltungsort
Städtische Galerie "Am Markt", Wurzen
Kontaktdaten
Telefon: 03425 8560405
E-Mail:
zurück